Startseite > Tipps & Tricks > Zerstörerisches Türfangband

Zerstörerisches Türfangband

Symptome: Türe geht schwer auf und/oder seltsame metallische Geräusche entstehen beim Öffnen. 

Problem beim G-Modell und 964/993

Das originale Türfangband beim G-Modell reißt irgendwann durch normalen Verschleiß ab. Kauft man jetzt ein Neues erhält man das verbesserte stabilere Fangband vom 964 der schwerere Türen hat. Nach dem Einbau gehen die Probleme erst richtig los. Das Türfangband hat in der Mittelstellung eine kleine Bremse und am Ende einen festen Anschlag. Die sog. kleine Bremse ist aber so stark dass man die Tür kaum auf bekommt. Jeder der das Fangband vom 964 eingebaut hat kennt das Problem. Hierfür haben wir eine Lösung wir bauen das Fangband um und entschärfen die kleine Bremse.

Wird das Fangband vom 964 eingebaut übertragen sich die auftretenden Bremskräfte auf die beiden Befestigungspunkte die für diese Belastung nicht ausgelegt sind. Die Befestigungsstelle an der Karosserie kann dadurch abreißen oder die in der Türe oder beides.

Die Fangbandhalterung in der Türe wird durch einen langsamen Prozess zerstört. Bei jedem Öffnen der Tür wird die Halterung nach außen verbogen und beim Schließen wieder nach innen zurückgebogen. Das beginnt natürlich mit einer sehr kleinen Verbiegung die man gar nicht warnimmt, steigert sich aber im Laufe der Zeit bis die Anschraubstelle in der Türe komplett abreißt. Wenn man jetzt beim Öffnen der Türe nicht aufpasst geht diese zu weit auf und das Türblatt wird am Kotflügel eingedrückt. Das Fangband kann auch ganz aus dem Türblatt herausschlüpfen und beim anschließenden Türe schließen den Türrahmen total verbiegen.

Eine nachhaltige Reparatur von außen ist nicht möglich. Die Türe muss ausgebaut aufgeschnitten und eine neue stabilere Halterung für die Türe angefertigt und eingeschweißt werden. Gleiches gilt für die Halterung an der Karosserie. In beiden Fällen muss das Fangband umbedingt umgebaut werden ansonsten reißt die Halterung innerhalb kurzer Zeit wieder ab.

Vorbeugen ist billiger als Heilen. Also sollte bei Ihrem Schätzchen die Türe(n) nur mit großem Kraftaufwand zu öffnen und zu schließen sein, so sollten Sie nicht zögern und uns die Türbremse zum Umbau senden. Umbaukosten ca. 25 Euro zzgl. Versand und MwSt. Reparaturkosten der ausgerissenen Halterung in der Türe mindestens 500 Euro.

Beim 993 passiert es leider sehr häufig dass der Anschweißpunkt des Türstoppers an der A-Säule komplett ausreist. Anschweißen von Aussen geht nicht da es nach kurzer Zeit wieder abreißt. Für eine nachhaltige Reparatur muss die A-Säule geöffnet werden um hier die Verbindung für den Türstopper wieder stabil zu befestigen. Außerdem empfehlen wir die mittlere Bremsstelle des Stoppers leicht zu entschärfen da diese bei jedem Öffnen und Schließen der Tür an dem Halter ziehen. Man merkt gar nicht welche Kräfte an dieser Stelle auftreten da man mindestens einen Meter Hebel hat nämlich die gesamte Türlänge.